Start

14. Juni 2018: Markt der Lernorte in Dortmund

Am 14. Juni 2018 öffnet der „Markt der Lernorte“ in Dortmund seine Pforten und präsentiert einen vielfältigen Überblick über die außerschulische Lernortlandschaft in Dortmund.

An einzelnen Marktständen und begleitet von einem bunten Bühnenprogramm mit Vorträgen und Vorführungen stellen sich 40 unterschiedlichste Lernorte vor. Thematisch findet sich eine große Bandbreite wieder: von Ressourcenknappheit, nachhaltiger Entwicklung und Naturpädagogik reichen die Angebote über Tanz- und Bewegungsseminare bis hin zu Praxiserfahrungen in der Arbeitswelt.

Lehrkräfte, Erzieher/-innen und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich von 13:00 bis 16:00 Uhr im Dietrich-Keuning-Haus, Leopoldstraße 50, 44147 Dortmund mit dem außerschulischen Lernortangebot Dortmunds bekannt zu machen. Entdecken Sie neue Lernorte, holen Sie sich Anregungen und lernen Sie die Ansprechpartner/-innen aus Dortmund persönlich kennen.

Der „Markt der Lernorte“ wird als öffentliche Veranstaltung vom Dienstleistungszentrum Bildung im Fachbereich Schule in Dortmund ausgerichtet und bedarf keiner Anmeldung.

Publikationsdatum: 04.06.2018

Themen: außerschulisch Lernen, Veranstaltungen