Start

Im Rheiner Radio RST werden Studioführungen angeboten. Foto: Radio RST

Profis über die Schulter schauen und selbst zum Radiomacher werden

Radiosender als außerschulische Lernorte

NRW - Wie werden die vielen Regler in einem Radiostudio bedient? Wer sucht die Musik aus und wer entscheidet, über was in den Nachrichten berichtet wird? Diesen und vielen weiteren Fragen können Neugierige bei einem Besuch in einem Hörfunkstudio nachgehen. Als außerschulische Lernorte öffnen beispielsweise das 107.7 Radio Hagen, das Hellweg Radio in Soest sowie das Radio RST in Rheine ihre Türen – und das nicht nur am heutigen Welttag des Radios. Neben Studiobesichtigungen wird auch Medienkompetenz vermittelt. So ist beispielsweise bei einem Besuch im Hellweg Radio das „Mediengespräch Crossmedial“ ein zentraler Bestandteil. Hierbei werden unterschiedliche Medienformate gegenübergestellt und reflektiert.

Einige Studios bieten darüber hinaus an, eigene Radiobeiträge zu produzieren. In den Bürgerfunkstudios der Volkshochschulen Ahlen und Münster werden Gruppen in das vielfältige Arbeitsfeld des Hörfunks eingeführt. Mikrofone aussteuern, die Regler am Mischpult bedienen, Interviews führen, Originaltöne bearbeiten, Beiträge gestalten und einsprechen: Bis eine Sendung produziert ist, sind viele Arbeitsschritte und Teamarbeit notwendig. Von der ersten Sendeidee bis zur fertigen Radioproduktion werden Schulklassen und Projektgruppen professionell unterstützt. Das Ergebnis der Arbeit wird schließlich im Rahmen des Bürgerfunks in lokalen Radiosendern ausgestrahlt. Ebenfalls praxisorientiert ist das umfangreiche Schulungsprogramm zum Thema Radiomachen des Radios KuFa in der Krefelder Kulturfabrik.

Wer einen Blick in die Vergangenheit des Radios werfen möchte, ist im sauerländischen Kirchhundem richtig: Hier präsentiert die Radiosammlung Fölper ein breites Spektrum an Röhrenradios, Volksempfängern, Musiktruhen, Grammophonen, Tonbandgeräten und Telefonen. 

Nebenbei bemerkt: Auch die Pädagogische Landkarte NRW war bereits Thema im Radio (100,5 Das Hitradio, Mitschnitt von 2016):

Text: Katharina Schunck

Publikationsdatum: 13.02.2018

Themen: Lernort-Portraits